Intelligent and Interactive Systems

User Tools

Site Tools


courses:2020w:703000:start

Brückenkurs Informatik

… das Einstiegstraining für Erstsemestrige in den Studiengängen Bachelor Informatik und Lehramt Informatik.

Der Brückenkurs für Informatik steht den Erstsemestrigen der Fakultät für Mathematik, Informatik und Physik zur Verfügung. Die Teilnahme ist optional, wird aber insbesondere allen Einsteigern in die Informatik nahegelegt. Mit diesem Einstiegstraining bekommen Sie

  • Hintergrundwissen über Computer und Informatik, die den Einstieg in das Studium erleichtern,
  • die Möglichkeit, Studienkolleginnen und Studienkollegen kennenzulernen und bereits vorab Lerngruppen zu bilden.
Ort: online
Daten: 28.9.–2.10.2020 08:15-17:00
Anmeldung, Details, Stundenplan: LFU:Online
Gebühr: keine
Leitung: Prof. Justus Piater, Ph.D.

Inhalt

  • Einführung in Algorithmik und Programmieren: systematisches Formulieren von Problemen und ihren Lösungen in Form von Sequenzen trivialer Einzelschritte; Umsetzung der Lösungen durch Programmierung in Python
  • Bekanntmachung mit dem Computer: CPU, RAM, Massenspeicher; Betriebssysteme, Shells; Einführung in Linux/UNIX: grundlegende Konzepte, die wichtigsten Kommandos, und die Shell-Programmierung

Die Lehrveranstaltung wird aus Online-Vorträgen mit Möglichkeit von Zwischenfragen sowie vielen praktischen Übungsaufgaben bestehen, während derer Betreuungspersonal zur Verfügung steht. Videoaufzeichnungen der Vorträge (vorbehaltlich technischer Möglichkeit), Unterlagen und Aufgabenstellungen werden auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt.

Teilnehmer/innen arbeiten von zu Hause aus und verbinden sich mittels browserbasierter Videokonferenz.

Vorbereitung

Für die Teilnahme wird Zugriff auf ein Linux-System benötigt. Hierzu sind vor Beginn des Kurses die folgenden Schritte auszuführen:

UIBK Linux-Account

Im Vorfeld muss mindesten zwei Tage vor Kursbeginn (zusäzlich zur Kurs-Anmeldung) ein Linux-Account beim ZID beantragt werden. Dazu muss dieses Online-Formular ausgefüllt werden. Eine kurze Einleitung zum Linux PC Client System der Universität ist hier verfügbar.

Dieser Linux-Account ermöglicht euch das Einloggen auf zid-gpl.uibk.ac.at mit eurer C-Nummer als Benutzer-ID:

ssh -l cXXXXXX zid-gpl.uibk.ac.at

Hierzu benötigt ihr einen SSH-Client. Unter Linux ist er bereits vorhanden oder über den Paketmanager der Distribution installierbar. Für Windows gibt es z.B. den von Windows 10 oder PuTTY. Bitte testet dies ggf. vor Kursbeginn.

Eigene Linux-Umgebung

Für die Kursteilnahme nicht notwendig, aber besser ist die Bereitstellung eines eigenen Linux-Systems. Ihr seid weniger von der Netz- und Rechenkapazität der UIBK-IT abhängig und überlasst diese euren Mitstudierenden.

Linux auf einem bootfähigen USB-Stick installieren

Bei der Installation solltet ihr eine sog. persistente Partition erstellen. Auf dieser bleiben die Daten zwischen Reboots erhalten, und ihr könnt, von diesem Stick gebootet, diese Installation fast wie eine direkte Installation auf dem Rechner verwenden.

Linux auf dem eigenen Rechner installieren

Der wie oben erstellte USB-Stick bietet euch die Option, Linux direkt auf eurem Rechner zu installieren. Dies ist ein wenig aufwendiger, aber mittelfristig die beste Lösung. Ihr sammelt wertvolle Erfahrung in der Linux-Installation und -administration, und ihr verfügt über die volle Leistung und Flexibilität eines Linux-Systems. Weitergehende Informationen hat die StV Informatik für euch erstellt.

Chat (optional)

Neben der Videokonferenz (und dem integrierten Chat) bieten wir einen Chatroom, der sowohl über den Browser als auch mittels der Element-App auf dem Smartphone verwendet werden kann (F-Droid, Google Play, App(le) Store). Auf diese Weise können wir insbesondere kommunizieren, wenn es Probleme mit der Videokonferenz gibt oder euer Rechner z.B. während der Installation nicht bereit ist.

Kurzfassung: Klickt hier, und der Rest ist möglicherweise selbsterklärend.

Details:

Im Smartphone-Browser, besucht studentchat.uibk.ac.at, loggt euch mit eurer C-Nummer und dem zugehörigen Passwort ein, ladet die zutreffende App herunter und installiert sie, und gebt matrix2.uibk.ac.at als Server-Adresse ein.

In der Element-App wählt Explore rooms und gebt dort #703000:uibk.ac.at ein. Unser Chatroom heißt Brückenkurs Informatik.

Stundenplan und Materialien

Mo Di Mi Do Fr
08:15-09:45 Alg+Prog: Folien, Übungsblatt 1; Session Logs: a, b Alg+Prog: Session Log Alg+Prog: Session Log; Übungsblatt 2 Alg+Prog: Session Log; Übungsblatt 3, optionales Übungsblatt 4 Alg+Prog Q&A
10:15-11:45 Computer
13:15-14:45 Computer: Folien Computer: Folien Computer: Folien Computer Online-Prüfung
15:15-16:45

Informationen zur Prüfung

Hier findet ihr eine Kennenlernklausur (Login mit C-Nummer erforderlich). Bitte probiert dies aus. Falls es für euch nicht funktioniert, wird auch die echte Klausur nicht funktionieren. Unter demselben Link werdet ihr am Freitag ab 13:00 die echte Klausur finden, die von 13:15 bis 15:00 für maximal 90 Minuten bearbeitet werden kann.

Für den Algo+Prog-Teil gilt: Wenn ihr die Aufgaben der Übungsblätter 1 und 2 lösen könnt (ohne Modul-Import und ohne Zusatzaufgaben), dann seid ihr auf jeden Fall fit für die Prüfung.

courses/2020w/703000/start.txt · Last modified: 2020/10/01 12:14 by Justus Piater