Intelligent and Interactive Systems

User Tools

Site Tools

Action disabled: source

courses:2020w:703000:start

Brückenkurs Informatik

… das Einstiegstraining für Erstsemestrige in den Studiengängen Bachelor Informatik und Lehramt Informatik.

Der Brückenkurs für Informatik steht den Erstsemestrigen der Fakultät für Mathematik, Informatik und Physik zur Verfügung. Die Teilnahme ist optional, wird aber insbesondere allen Einsteigern in die Informatik nahegelegt. Mit diesem Einstiegstraining bekommen Sie

  • Hintergrundwissen über Computer und Informatik, die den Einstieg in das Studium erleichtern,
  • die Möglichkeit, Studienkolleginnen und Studienkollegen kennenzulernen und bereits vorab Lerngruppen zu bilden.
Ort: online
Daten: 28.9.–2.10.2020 08:15-17:00
Anmeldung, Details, Stundenplan: LFU:Online
Gebühr: keine
Leitung: Prof. Justus Piater, Ph.D.

Inhalt

  • Einführung in Algorithmik und Programmieren: systematisches Formulieren von Problemen und ihren Lösungen in Form von Sequenzen trivialer Einzelschritte; Umsetzung der Lösungen durch Programmierung in Python
  • Bekanntmachung mit dem Computer: CPU, RAM, Massenspeicher; Betriebssysteme, Shells; Einführung in Linux/UNIX: grundlegende Konzepte, die wichtigsten Kommandos, und die Shell-Programmierung

Die Lehrveranstaltung wird aus Online-Vorträgen mit Möglichkeit von Zwischenfragen sowie vielen praktischen Übungsaufgaben bestehen, während derer Betreuungspersonal zur Verfügung steht. Videoaufzeichnungen der Vorträge (vorbehaltlich technischer Möglichkeit), Unterlagen und Aufgabenstellungen werden auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt.

Teilnehmer/innen arbeiten von zu Hause aus und verbinden sich mittels browserbasierter Videokonferenz.

Vorbereitung

Für die Teilnahme wird Zugriff auf ein Linux-System benötigt. Hierzu sind vor Beginn des Kurses die folgenden Schritte auszuführen:

UIBK Linux-Account

Im Vorfeld muss mindesten zwei Tage vor Kursbeginn (zusäzlich zur Kurs-Anmeldung) ein Linux-Account beim ZID beantragt werden. Dazu muss dieses Online-Formular ausgefüllt werden. Eine kurze Einleitung zum Linux PC Client System der Universität ist hier verfügbar.

Dieser Linux-Account ermöglicht euch das Einloggen auf zid-gpl.uibk.ac.at mit eurer C-Nummer als Benutzer-ID. Bitte testet dies vor Kursbeginn.

Eigene Linux-Umgebung

Für die Kursteilnahme nicht notwendig, aber besser ist die Bereitstellung eines eigenen Linux-Systems. Ihr seid weniger von der Netz- und Rechenkapazität der UIBK-IT abhängig und überlasst diese euren Mitstudierenden.

Linux auf dem eigenen Rechner installieren

Dies ist die beste Lösung, aber auch die aufwendigste und (für Unerfahrene) die riskanteste. Wer es sich zutraut, findet vielfältige Informationen hierzu online. Ihr sammelt wertvolle Erfahrung in der Linux-Installation und -administration, und ihr verfügt über die volle Leistung und Flexibilität eines Linux-Systems.

Auch wenn es für diesen Kurs noch nicht notwendig ist, solltet ihr euch alle früher oder später ein eigenes Linux-System installieren.

Linux auf einem bootfähigen USB-Stick installieren

Hierfür benötigt ihr zwei USB-Sticks von jeweils mindestens 4GB.

Als ersten Schritt erstellt ihr ein bootfähiges Ubuntu-Linux-Image auf dem ersten USB-Stick. Dieser ermöglicht es euch, euren Rechner mit Linux zu starten und es auszuprobieren. Ihr könnt in diesem Modus jedoch keine Dateien dauerhaft abspeichern. Jeder neue Bootvorgang von diesem Stick bringt euch in denselben Urzustand.

Deshalb installiert ihr in einem zweiten Schritt Linux auf dem anderen USB-Stick. Für diese Prozedur bootet ihr vom 1. Stick und wählt die entsprechende Option aus.

Stundenplan und Materialien

Mo Di Mi Do Fr
08:15-09:45 Alg+Prog Alg+Prog Alg+Prog Alg+Prog Alg+Prog
10:15-11:45 Computer
13:15-14:45 Computer Computer Computer Computer Online-Prüfung
15:15-16:45
courses/2020w/703000/start.txt · Last modified: 2020/09/20 22:05 by Justus Piater