Intelligent and Interactive Systems

User Tools

Site Tools


courses:2013w:703000:start

Brückenkurs Informatik

… das Einstiegstraining für Erstsemestrige in den Studiengängen Bachelor Informatik und Lehramt Informatik.

Der Brückenkurs für Informatik steht den Erstsemestrigen in den Studiengängen Bachelor und Lehramt Informatik zur Verfügung. Die Teilnahme ist optional, wird aber allen Einsteigern in die Informatik nahegelegt. Mit diesem Einstiegstraining bekommen Sie

  • Hintergrundwissen über Computer und Informatik, die den Einstieg in das Studium erleichtern,
  • eine Auffrischung mathematischer Grundlagen, die im Studium vorausgesetzt werden,
  • Insidertipps zum universitären Studium aus erster Hand,
  • die Möglichkeit, Studienkolleginnen und Studienkollegen kennenzulernen und bereits vorab Lerngruppen zu bilden.
Ort: Universität Innsbruck, Campus Technik (Räume werden vor Ort bekannt gegeben)
Zeit: 23.–27. September 2013
Treffpunkt: 23. September 2013, 09.00 Uhr vor der Mensa Technik Campus
Anmeldung: über LFU:Online
Gebühr: keine
Leitung: Prof. Justus Piater, Ph.D.

Inhalt

  • Einführung in Algorithmik und Programmieren: systematisches Formulieren von Problemen und ihren Lösungen in Form von Sequenzen trivialer Einzelschritte; Umsetzung der Lösungen durch Programmierung
  • Bekanntmachung mit dem Computer: CPU, RAM, Massenspeicher; Betriebssysteme, Shells; Einführung in Linux/UNIX: grundlegende Konzepte und die wichtigsten Kommandos
  • Formale Konzepte: Bedeutung und Anwendung formaler Notation und Verfahren in der Informatik; Rekapitulation wichtiger mathematischer Konzepte aus der Sicht der Informatik

Kursmaterialien

Kursmaterialien sind vom Intranet der UIBK bzw. über das Virtual Private Network zugänglich. Die Zugangsdaten haben Sie beim Inskribieren (Einschreiben für das Studium) erhalten.

Linux Account Anmelden

Im Vorfeld muss mindesten zwei Tage vor Kursbeginn (zusäzlich zur Kurs-Anmeldung) ein Linux-Account beim ZID beantragt werden. Dazu muss dieses Online-Formular ausgefüllt werden. Eine kurze Einleitung zum Linux PC Client System der Universität ist hier verfügbar.

Stundenplan

Die Lehrveranstaltungen finden im Labor/Hörsaaltrakt Ost des Viktor-Franz-Hess-Hauses (Technikerstr. 25a) im Hörsaal A statt, sowie im Architekturgebäude (Technikerstr. 21) in den Rechnerräumen RR 15, RR 20 und RR 21.

Mo 23.9. Di 24.9. Mi 25.9. Do 26.9. Fr 27.9.
09:15-11:00 Algorithmik und Programmieren (HS A) Formale Konzepte (HS A) Formale Konzepte (HS A) Formale Konzepte (HS A) Formale Konzepte (HS A)
11:15-13:00 Computer Informiert ins Studium1) Computer Computer Computer
14:15-16:00 Formale Konzepte (HS A) Algorithmik und Programmieren Algorithmik und Programmieren Algorithmik und Programmieren Algorithmik und Programmieren
16:15-17:00

Sollte ich teilnehmen? Ein Selbsttest

  1. Was berechnet dieser Python-Code:
    def fact(n):
        if n <= 1:
            return 1
        else:
            return n * fact(n - 1)
  2. Was bewirkt dieses UNIX-Shell-Kommando, als User “root” ausgeführt:
    rm -rf /
  3. Gilt folgende Beziehung für alle Mengen A, B und C:
    A ∪ (BC) = (AB) ∩ (AC)

Falls du bei der Beantwortung mindestens einer dieser Fragen Schwierigkeiten hast, ist der Brückenkurs für dich!

1)
Dieser Freiraum bietet die Möglichkeit, am Programm Informiert ins Studium der Österreichischen HochschülerInnenschaft Innsbruck teilzunehmen.
courses/2013w/703000/start.txt · Last modified: 2013/09/23 11:17 by Justus Piater